HA-4 Player, Optische(s) Midi Clock/Metronom ...

Moderatoren: Gustl, Andy

HA-4 Player, Optische(s) Midi Clock/Metronom ...

Beitragvon BBQ-Pete » 23.06.2015, 13:49

Hallo zusammen,
ich bin Keyboarder und zufriedener Nutzer des HA-4 Players.
Ich möchte nun meinen Bandkollegen die Taktanzeige
oben links auf dem Bildschirm (das rote "Licht" und die drei grünen)
ebenfalls "zu Gesicht" bringen. Den Bildschirm von meinem Laptop sehe nur ich.

Wir spielen ohne Drummer und es ist nicht immer gut in Passagen ohne Drums ein closed HiHat mitlaufen zu lassen.
Man kann dann auch auf den manchmal lästigen "Vorzähler" oder "Mitzähler" bei Intros ohne Drums verzichten.
Gut - an den Laptop den ich benutze weitere könnte ich weitere Bildschirem dranhängen. Halte ich aber für zu aufwändig.
Ich hab da so eine Idee ... vielleicht können Andy oder Gustl mal beim Entwickler von HA-4 nachfragen...

Konkret:
Ist es möglich (bzw. kann man es möglich machen) mit dem HA-4 via USB oder via USB2serial-Wandler
eine Relaiskarte (natürlich nur mit vollelektronischen Relais) anzusteuern,
die wiederum 1 rote und 3 grüne LEDs (oder was auch immer) synchron zur Takt-Anzeige am Bildschirm schaltet?
Meiner laienhaften Meinung nach sollte das nicht allzu kompliziert sein.
Der Impuls der die "LEDs" am Bildschirm an- und ausknipst ist ja im HA-4 schon verfügbar.
Der braucht doch dann "nur" noch an die Relaiskarte weitergeleitet zu werden. :P
Über diese Relaiskarte könnte man dann nahezu beliebig viele Bandmitglieder optisch mit dem richtigen Tempo versorgen.
(eine kleine Vorschaltelektronik, x 5-adrige Kabel, x mal 4 LEDs, x kleine Gehäuse, Kabel von Gehäuse zu Gehäuse weiterführen)

Wäre schön, wenn euch dazu was einfallen würde bzw. ihr diese Möglichkeit schaffen könntet.

Grüße aus Oberbayern!
Peter
BBQ-Pete
 
Beiträge: 1
Registriert: 23.06.2015, 06:46

Zurück zu Hardware, Vorschläge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast