Mit Midi Live auf der Bühne ...

Moderatoren: Andy, Gustl

Antworten
linesix
Beiträge: 1
Registriert: 03.05.2016, 10:47

Mit Midi Live auf der Bühne ...

Beitrag von linesix » 03.05.2016, 13:27

Hallo liebes Forum :)

Ich suche verweifelt an einer guten Lösung mit meinen Midisounds die ich in Logic abrufen kann live zu spielen. Ich müsste im besten Fall mit einem Midi Drum Pad & einem Midi Keyboard die Sounds ansteuern.


Folgendes habe ich mir bereits überlegt:
Ein Mac Book mit auf die Bühne zu nehmen um die Midi Sounds über ein Midi Interface an die PA-Anlage zu senden ist für mich keine Option, da ich diese Konstellation zu aufwendig und unsicher finde.

Folgende Fragen kommen mir zu dem Thema auf:

- Gibt es eine Midi Hardware auf der ich Midi Daten speichern kann, um diese mit einem Midi Keyboard/Pad abzurufen? (Ich meine keinen Computer)
- Gibt es die Möglichkeit Midi Daten im Wave Format zu speichern um diese in ein Sample Keyboard zu laden? (Das gleiche System gibt es bei dem Alesis Sample Pad Pro) Gibt es das auch für Keyboards?

Ich danke euch im voraus für eure Antworten!
Gruß linesix

Hofi
Beiträge: 19
Registriert: 14.12.2007, 20:06
Wohnort: Felkendorf

Re: Mit Midi Live auf der Bühne ...

Beitrag von Hofi » 11.01.2017, 20:28

Hallo,

also ich mache alles mit Midis. Bin kein Profi und mache nur ab und zu mal Gigs. Ich hab alles auf dem Key gespeichert und kann hier dann bei Bedarf die Sounds die ich nicht benötige Stumm schalten oder ich mache das direkt in den Files. Dann muss ich bei einem Gig nicht "rumdrücken". Die Midis kann ich z.B. beim T4 auch aufnehmen und dann entsprechend als MP3 abspielen. Ich mach das aber lieber mit Midi, da ich hier bei Bedarf die Spuren entsprechend bearbeiten kann.


Gruß
Stefan
Stefan Hofmann

Bernd.MW
Beiträge: 426
Registriert: 23.04.2006, 22:03
Wohnort: Ruppertsweiler

Re: Mit Midi Live auf der Bühne ...

Beitrag von Bernd.MW » 15.01.2017, 13:03

Hallo linesix,

Es gibt diverse Midi Controller zB u.a. von Behringer die alle möglichen Midi-Daten speichern und auf Knopfdruck ausgeben können.

MIDI-Daten kann man nicht als Audio speichern, allenfalls das hörbare Ergebnis von über ein Soundmodul abgespielte Midinoten Events.

Gruß Bernd

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast